+41 79 123 11 11

Kickboxen für Kinder

Kickboxen für Kinder

Fun for Kids

Kickboxen für Kinder ist ein individuelles auf Kinder abgestimmtes, ganzheitliches Training, bei dem die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht.

Kinder geniessen das trainieren und lernen Kickboxen in der Azem Kampfsport Schule. Das Kick Box Training macht Spass und gibt den Kindern Energie.

Mit über 30-jähriger Erfahrung in Thai- und Kickboxen, kennt Azem Maksutaj auch die Bedürfnisse von Kindern, damit sich diese mit Spass fit halten können. Deshalb führt er auch spezielle Kindertrainings durch. Diese sind dazu da, den Kindern einen ihrem Tempo und Fähigkeiten entsprechenden Einstieg ins Kickboxen zu ermöglichen. Es wird spielerisch trainiert und das Verständnis für Grundwerte wie Disziplin und Respekt wird verstärkt. Die wertvollen Lektionen im Umgang mit Respekt und Disziplin helfen den Kindern ebenfalls im Alltag.

Das AZEM Kampfkunst setzt ausschliesslich Trainer*innen mit pädagogischem Geschick für das Kindertraining ein. Dies ist für die mentale Weiterentwicklung des Kindes und das Kindeswohl essentiell. Die Kinder bei Azem Kampfkunst kommen aufgrund der spielerischen Wissensvermittlung von Kampfsport und der sportlichen Aktivität immer mit grosser Freude zum Training.

Wissenschaftliche Studien konnten aufzeigen, dass Kinder, die am Kickboxtraining teilgenommen haben, eine höheres Selbstvertrauen sowie eine höhere Resilienz aufzeigen. Auch konnten bessere schulische Noten erzielt werden.

Wenn ein Kind die nötige Reife hat, darf es auch bei den Erwachsenen trainieren.

Kickboxen für Kinder

Kickboxen für Kinder Training fördert:

  • Anstand
  • Disziplin
  • Konzentration
  • Geduld
  • Konfliktvermeidung
  • Fitness
  • Positive Einstellung
  • Respekt
  • Selbstbewusstsein
  • Selbstvertrauen
  • Verantwortung
  • Zielstrebigkeit

Trainingsutensilien

Die erforderlichen Schutz Materialien sind von Mitgliedern selbst zu besorgen und werden nicht bereitgestellt.

Um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten gelten in Azem Kampfsport Zentren folgende Regeln

  • Das allgemeine Regelwerk wie Rundenzeiten, erlaubte Techniken etc. ist einzuhalten
  • Verlangsamung der Schlaghärte
  • Rücksichtnahme auf das Leistungsniveau des Partners

Folgendes Equipment ist für das Sparring Vorgeschrieben

  • Stark gepolsterte Boxhandschuhe
  • Kopfschutz (Optional)
  • Mund- sowie Tiefschutz

Anfrage

Sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.