Being Azem Movie Being Azem

Bericht im Landbote

Interessanter Bericht über die SF DOK Dokummentation: Die Vorzeige-Albaner

Sie sind Spitzensportler, Assistenzarzt, Kantonsrätin, Banker oder Gastrounternehmer. Sie sind erfolgreich, jung und gehören der zweitgrössten Ausländergruppe in der Schweiz an: Über 200 000 Kosovo-Albaner leben hier. Regisseur Béla Batthyany hat in seinem Dokfilm «Die guten Albaner» fünf von ihnen porträtiert. Der Bekannteste von ihnen – mindestens in Winterthur – dürfte Azem Maksutaj sein, der 14-fache Thaibox-Weltmeister. Er sagt im Film: «Das Kämpfen liegt den Kosovo-Albanern im Blut.» Dieses Zitat könnte als Motto für den ganzen Film stehen. Denn diese jungen Menschen legen einen grossen Ehrgeiz an den Tag, investieren viel Fleiss, um sich emporzuarbeiten. Ihre Eltern sind in den 60er-Jahren als Gastarbeiter in die Schweiz eingewandert oder in den 90er-Jahren während der Kriegswirren in Ex-Jugos­lawien.

Ein Bericht von Sabine Arnold in der Zeitung Landbote.

Link zum Bericht

→ Bitte Beachten Sie die Traninigs-Tage und Zeiten!